• 1. WRF 1986
  • 2. WRF 1987
  • 3. WRF 1988
  • 4. WRF 1989
  • 5. WRF 1990
  • 6. WRF 1991
  • 7. WRF 1992
  • 8. WRF 1993
  • 17. WRF 2002
  • 18. WRF 2003
  • 19. WRF 2004
  • 20. WRF 2005
  • **** Freitag
  • **** Samstag
  • 21. WRF 2006
  • 22. WRF 2007
  • 23. WRF 2008
  • 24. WRF 2009
  • 25. WRF 2010
  • 26. WRF 2011
  • 27. WRF 2012
  • 28. WRF 2013
  • 29. WRF 2014
  • 30. WRF 2015
  • 31. WRF 2016
  • 32. WRF 2017
  • 33. WRF 2018

Glückwünsche zum 20jährigen Jubiläum

Wenn man von einer Veranstaltung sagt, sie sei aus dem kulturellen Leben ihrer Region nicht wegzudenken, ist dies ein zweischneidiges Kompliment. Denn es besagt zwar, dass durch Mut, Beharrlichkeit und Qualität hier etwas gänzlich Eigenes und damit Unverzichtbares geschaffen wurde. Aber es sagt auch, dass diese Leistung im Verlauf der Zeit für den Betrachter etwas allzu Selbstverständliches annahm.
Das Jubiläum der AG Bendorfer Rockfestival gibt deshalb Gelegenheit, erneut zu staunen: über eine Schar Musikbegeisterter, die 20 Jahre ihrer Zeit und Kraft und Leidenschaft aufbrachten, um die Bendorfer Hallen mit Rockmusik zu beleben. Die sich dabei nie zufrieden gaben mit dem Erreichten, sondern ihren Anspruch beharrlich höher steckten. Und die damit eine Musikveranstaltung formten, die sich zu einer festen Institution in der regionalen und überregionalen Kulturlandschaft entwickelt hat. Der Jubiläums-Glückwunsch schließt deshalb die begründete Hoffnung ein, dass der Begeisterungsfähigkeit des Orga-Teams die Begeisterung des Publikums auch über die nächsten Jahre treu bleiben möge.

   SPD

Peter Kirst
Stadtverbandsvorsitzender
Rolf Trennheuser
Fraktionsvorsitzender