• 1. WRF 1986
  • 2. WRF 1987
  • 3. WRF 1988
  • 4. WRF 1989
  • 5. WRF 1990
  • 6. WRF 1991
  • 7. WRF 1992
  • 8. WRF 1993
  • 17. WRF 2002
  • 18. WRF 2003
  • 19. WRF 2004
  • 20. WRF 2005
  • **** Freitag
  • **** Samstag
  • 21. WRF 2006
  • 22. WRF 2007
  • 23. WRF 2008
  • 24. WRF 2009
  • 25. WRF 2010
  • 26. WRF 2011
  • 27. WRF 2012
  • 28. WRF 2013
  • 29. WRF 2014
  • 30. WRF 2015
  • 31. WRF 2016
  • 32. WRF 2017
  • 33. WRF 2018

... Alles begann auf der Frankfurter Musikmesse ...
als die Partyband midnightsnack im März 2004 diesen jungen Mann gesehen und gehört hat, gab es nur eine richtige Entscheidung – man musste das machen,

Links

Web-Site

MySpace (MP3s)

YouTube (Video)

was er am besten kann – aussehen und singen wie ein englischer, zur Zeit sehr angesagter und bei Jung und Alt beliebter Entertainer – Robbie Williams – und er ist zufälligerweise auch so alt und so groß wie das englische Original. Er hat auch schon einige Jahre zuvor auf Partys, Hochzeiten, Präsentation und Eröffnungen als “Robbie”-Double gearbeitet und mit Playbacks gesungen, aber mit eigener Live Band war für ihn eine ganz neue Herausforderung, die er perfekt meisterte. Am 05.April 2004 traf man sich dann im Proberaum um ein Programm – eine Show einzustudieren. Als Vorlage diente das Live Konzert „Robbie Williams – Live Summer 2003“, das man sich unzählige Male zusammen auf DVD angesehen hat. Sowohl die Musik als auch die Show sollten ziemlich authentisch wiedergegeben werden, da man den Fans ja etwas bieten wollte. Die Idee war einfach, den Fans einen möglichst guten „Ersatz“ zu bieten, für die Zeit, in der der echte RW nicht so präsent oder auf Tour war. Da wir selbst große RW Fans sind, fiel uns das nicht schwer. So studierten wir zuerst 12 und dann nach und nach immer mehr Songs ein, um die Show zu erweitern und bis auf eine Showlänge von ca. 120 min auszubauen. Nun hat man genügend Songs, um auch mal zu variieren. Natürlich funktioniert so eine Show nicht ohne die RW Dancers. Wir haben also ein Casting veranstaltet, bei dem wir 4 Tänzerinnen gesucht und gefunden haben. Aus ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz kamen Bewerbungen von professionellen Musical- und Showtänzerinnen. Wir haben schließlich 4 ausgewählt, die absolut perfekt zur Band passen und die ihren Job zu 100% beherrschen. U.a. tanzten Sie bei diversen Musicals, für die No Angels, auf Clubschiffen und in diversen Videoclips. Nach einem E-Mail-Kontakt zum Management vom echten Robert Peter Maximilian Williams stand den ersten Live-Terminen nichts mehr im Wege. Wir spielten 1-2 Warm-Up Shows, um uns vorzubereiten und dann gleich auf einem großen Festival vor ca. 8.000 Menschen, die nach der Show auch komplett sprachlos waren. Es folgten weitere Shows und Club-Gigs. Manche Besucher meinten sogar: ”... das ist doch der echte Robbie!” oder ”... die Show war ja besser als damals in Mannheim” (die echte RW Show). Weitere Meinungen von Besuchern und RW-Fans: ”Absolut geniale Show ...” ”Kam euer Robbie eigentlich schon als Robbie-Zwilling auf die Welt, oder musste er lange üben & oft zum Schönheitschirurgen?” ”... sagt mal, kann das sein, dass die Stimme von eurem Robbie noch besser ist als die von Robbie? WOW!!!” Robbie’s Live Band midnightsnack besteht aus erfahrenen und professionellen Studio- und Live-Musikern, die auf nationalen und internationalen Bühnen zu Hause sind.
Die Musiker von midnightsnack haben schon zuvor in verschiedenen Bands zusammen gespielt und einige Alben aufgenommen und produziert. midnightsnack spielen einen buntgemischten Cocktail aus – Disco, Soul, Funk, Motown, R&B, Pop, Rock, Deutsch und Reggae. Die Partyband ist jedes Jahr für 4-6 Wochen zu Gast auf dem Clubschiff AIDA und in den Aldiana Clubs.
Eine optimale Grundlage und ein solides Fundament für die Robbie Williams Live Show. Mit 4 Tänzerinnen, der 6-köpfigen Liveband und natürlich “Robbie” wird eine absolut erstklassige, professionelle Live Show geboten, die sogar echte Robbie Fans fasziniert und begeistert. Die Show – unvergleichlich - energiegeladen - gefühlvoll - explosiv!