• 1. WRF 1986
  • 2. WRF 1987
  • 3. WRF 1988
  • 4. WRF 1989
  • 5. WRF 1990
  • 6. WRF 1991
  • 7. WRF 1992
  • 8. WRF 1993
  • 17. WRF 2002
  • 18. WRF 2003
  • 19. WRF 2004
  • 20. WRF 2005
  • **** Freitag
  • **** Samstag
  • 21. WRF 2006
  • 22. WRF 2007
  • 23. WRF 2008
  • 24. WRF 2009
  • 25. WRF 2010
  • 26. WRF 2011
  • 27. WRF 2012
  • 28. WRF 2013
  • 29. WRF 2014
  • 30. WRF 2015
  • 31. WRF 2016
  • 32. WRF 2017
  • 33. WRF 2018

Albie Donnelly's

SUPERCHARGE

Seit mehr als 30 Jahren sind Albie Donnelly’s SUPERCHARGE Europas führende Band in Sachen

Links

Web-Site

MySpace (MP3s)

YouTube (Video)

Rhythm’n’Blues, Swing & Good-Time-Rock’n’Roll...

Eine „Party“-Band der Extraklasse, angeführt von der wohl besten Bläser-Sektion Europas um den charismatischen Ausnahmesaxophonisten, Frontmann und Sänger Albie Donelly.

Als 1974 das Debüt Album „Between Music & Madness“ auf den Markt kam und die nächste Produktion „Local Lads Make Good“ in Australien eine goldene Schallplatte einfuhr, waren sich Presse und Fans schnell einig:

Eine solche Powertruppe hatte es in Europa bis zu diesem Zeitpunkt nicht gegeben. Es folgten weitere 14 Alben, darunter das Meisterwerk „Groover’s In Paris“ (live aufgenommen bei Tina Onassis’ Hochzeit im Pariser Maxim’s) und diverse Chartplatzierungen wie „Get Up And Dance“ oder „I’think I’ll Fall In Love (produziert von Mutt Lange) und Supercharge festigten ihren Ruf als führende Rhythm’n’Blues Band.

Weit besser noch als auf den Alben, kommt Albie Donnelly’s grandioses Entertainer-Talent bei den Live-Auftritten seiner Powertruppe zur Geltung. Und so wurde Albie’s unvergesslichen Bühnenerscheinung schnell zum Markenzeichen von Supercharge: Vollbart, Glatze und Sonnenbrille – und natürlich der druckvolle Saxophonsound!

Tourneen mit QUEEN, B.B.KING, CHUCK BERRY, FATS DOMINO und vielen anderen, alle großen europäischen Festivals (Montreux, North Sea Jazz, Cork...), Auftritte in Australien, Frankreich, Griechenland, Spanien, Schweiz, Österreich, Belgien, Holland, Polen, Slowenien, Tschechien, Deutschland, Luxemburg, Irland - seit mehr als 30 Jahren braust dieser Rhyhtm'n'Blues Orkan über die Bühnen dieser Welt.

Seit 2004 ist auch Roy Herrington wieder als Gitarrist und Sänger dabei, vielen durch seine eigene Band und durch die Zusammenarbeit mit Chris Farlowe bekannt.

Aktuelle Besetzung:

Albie Donnelly - alto & tenor saxophone/vocals
Roy Herrington - guitar/vocals
Jürgen "Big Jay" Wieching - baritone & tenor saxophone
Mike Rafalczyk - trombone/harmonica/vocals
Sascha Kühn - keyboards
Wolfgang "Bolle" Diekmann - bass
Hardy Fischötter - drums

SUPERCHARGE