• 1. WRF 1986
  • 2. WRF 1987
  • 3. WRF 1988
  • 4. WRF 1989
  • 5. WRF 1990
  • 6. WRF 1991
  • 7. WRF 1992
  • 8. WRF 1993
  • 17. WRF 2002
  • 18. WRF 2003
  • 19. WRF 2004
  • 20. WRF 2005
  • **** Freitag
  • **** Samstag
  • 21. WRF 2006
  • 22. WRF 2007
  • 23. WRF 2008
  • 24. WRF 2009
  • 25. WRF 2010
  • 26. WRF 2011
  • 27. WRF 2012
  • 28. WRF 2013
  • 29. WRF 2014
  • 30. WRF 2015
  • 31. WRF 2016
  • 32. WRF 2017
  • 33. WRF 2018

Chris Thompson

Wenigen ist es bis heute gelungen, sich über Jahrzehnte hinweg souverän im Musikgeschäft zu behaupten. Seltener noch gelingt es, unterschiedlichste Generationen von Fans zu begeistern. Chris Thompson hat es geschafft!

Er war die Stimme der legendären Manfred Mann’s Earth Band und des Alan Parson Projekts. Welthits wie “Blinded by the Light”, “Davy´s on the Road again” oder “Mighty Quinn” haben ihm einen Platz in der Weltelite des Musikbusiness gesichert.

Aber auch die moderne House-Cover-Version von „For You“, bei der er den „Disco Boys“ seine Stimme geliehen hat, wurde europaweit ein Club-Hit. Der Sänger mit der großen Stimme und der noch größeren Ausstrahlung, macht auf jedem Terrain eine hervorragende und überzeugende Figur. Chris Thompson sang mit Weltstars wie Tina Turner und Elton John. Er komponierte für Ray Charles und John Farnham -sein Song „You´re the Voice“ war weltweit ein Tophit. Wer Chris Thompson jemals live erlebt hat, weiß, dass der Mann für die Bühne geboren ist.

Im Jahr 2003 übernahm Chris Thompson den Lead Part des Songs "The Show Must Go On", welchen er gemeinsam mit Queen bei Nelson Mandela's ''46664'' Benefiz-Konzert zur Aids-Bekämpfung in Kapstadt, Südafrika sang. In seinem Konzertprogramm 2013 präsentiert er alle großen Hits seiner langen und erfolgreichen Karriere. Mit Mads Eriksen und seiner Band hat er Freunde an seiner Seite, die virtuos und einfallsreich seine Vorstellung von ehrlicher Rockmusik umsetzen.