• 1. WRF 1986
  • 2. WRF 1987
  • 3. WRF 1988
  • 4. WRF 1989
  • 5. WRF 1990
  • 6. WRF 1991
  • 7. WRF 1992
  • 8. WRF 1993
  • 17. WRF 2002
  • 18. WRF 2003
  • 19. WRF 2004
  • 20. WRF 2005
  • **** Freitag
  • **** Samstag
  • 21. WRF 2006
  • 22. WRF 2007
  • 23. WRF 2008
  • 24. WRF 2009
  • 25. WRF 2010
  • 26. WRF 2011
  • 27. WRF 2012
  • 28. WRF 2013
  • 29. WRF 2014
  • 30. WRF 2015
  • 31. WRF 2016
  • 32. WRF 2017
  • 33. WRF 2018

Finders Keepers

„Sänger und Komponist mit Hang zu experimentellen Akkordfolgen sucht interessierte Musiker mit professionellen Ambitionen zur Neugründung einer Band..."
Als diese Anzeige in verschiedenen Musikzeitschriften Anfang 1988 zum ersten Mal erschien, mußten noch einige Monate verstreichen, bis die Band FINDERS KEEPERS das (Scheinwerfer-)Licht der Welt erblicken sollte. Dirk Butz, langjähriger Komponist, Sänger und Gitarrist beschließt 1987 professionelle Wege zu gehen. Mit einem Koffer neuer Kompositionen und Ideen macht er sich auf die Suche nach den Leuten, die bereit sind, diesen Entschluß in die Tat umzusetzen. Nach etlichen Sessions, „Geduldigeremn" und Rückschlägen entsteht Mitte 1989 ein Gefüge von Musikern, die einen ersten Grundton legen. Nach Monaten intensiver Probenarbeit gipfelt dies schließlich in einer Formation, die sowohl auf einen kommerziellen Sound als auch auf einen experimentellen Teil in ihrer Musik Wert legt. Das Ergebnis sind eingängige Pop-Kompositionen mit Rock- und Jazzeinflüssen, die, unterstützt von der eigenwilligen Stimme des Sängers, FINDERS KEEPERS zu einem Liveact machen, der vielen Zuhörern noch lange im Gedächtnis bleiben wird. Die FINDERS KEEPERS sind:
Dirk Butz: Gesang, akustische Gitarre
• über 10 Jahre Live-Erfahrung • 1. Platz in einem Talentwettbewerb von RTL • 1987 Autor, Regisseur und Komponist des Musicals „Verdoppelt?"; erste Rundfunk- und Fernsehberichte • April 1990 Fernsehauftritt in S 3. Thorsten Wichmann: E-Gitarre, Background-Gesang
• mit 10 Jahren klassische Gitarrenausbildung • seit 1983 Gitarrist und EBassist in verschiedenen Rock- und Jazzformationen • mehrjährige Liveund Studioerfahrung. Wolfram „Zwolle" Reisiger: Keyboards
• klassische Klavierausbildung und Orchestererfahrung • Fagottist in Barockensemble • Live-Erfahrung in mehreren Jazz-Ensembles. Gerald Stock: E-Bass, Background-Gesang
• musikalische Anfänge als Gitarrist und Sänger • 1975 Wechsel zur Baßgitarre • langjährige Banderfahrung in mehreren Rockbands Hans Jörg Schmitz: Schlagzeug
• langjährige Live- und Studioerfahrung • Rundfunk- und Fernseheinsätze.