• 1. WRF 1986
  • 2. WRF 1987
  • 3. WRF 1988
  • 4. WRF 1989
  • 5. WRF 1990
  • 6. WRF 1991
  • 7. WRF 1992
  • 8. WRF 1993
  • 17. WRF 2002
  • 18. WRF 2003
  • 19. WRF 2004
  • 20. WRF 2005
  • **** Freitag
  • **** Samstag
  • 21. WRF 2006
  • 22. WRF 2007
  • 23. WRF 2008
  • 24. WRF 2009
  • 25. WRF 2010
  • 26. WRF 2011
  • 27. WRF 2012
  • 28. WRF 2013
  • 29. WRF 2014
  • 30. WRF 2015
  • 31. WRF 2016
  • 32. WRF 2017
  • 33. WRF 2018

Past

Ja, ist es denn wahr? Sollten sich da tatsächlich noch einmal die Leute formieren, die zwei Jahrzehnte nach den Sechzigern ohne ersichtlichen Grund einen der musikalischen Highlights im Raum Koblenz/Bendorf darstellten!
Ja, und da wird wirklich noch einmal die Musik aufgewärmt gewärmt, mit der sich die Gruppe PAST in der Besetzung sieben Jahre lang in die Herzen so zahlreicher Leutchen spielte? Tatsächlich: In den sieben Jahren süchtig geworden,
reisen 8 anonyme PASTIer/innen aus aller Herren Länder wieder an, um ihr(, Sucht noch ein letztes Mal zu frönen. Ein letztes Mal? Nun, wer weiß es! Wer weiß schon, was in den modrigen Katakomben des steinernen Proberaumes für Pläne geschmiedet werden? (Wir wissen es auch m(-nt; bei Redaktionschluß lag die Proberei noch in der Zukunft -die Red. ) So werden sich dann in bälde 8 nette Menschen in warmen Pullis mit Thermokannen voll heißen Kaffee und einigen verstaubten Instrumenten in jenem besagten Proberaum zu sammenfinden und in guter alter Manier(„Mach dich mal leiser, Enschi"- Jürgen, geh!"-„Kreischt doch nicht so, Ihr beiden"„Deine Stimme stimmt nicht, Torsti" -"laß mich mal bitte durch, Kniff"-„Kann mir mal jemand n' Bier geben?" -„Geh näher zum Mikro, Bernhard" etc., etc.) - Running into the night u. ä- wieder auf's neue einspielen, und man darf gespannt sein, ob und welche Veränderungen die einzelnen Stücke dabei erfahrenWir haben also nicht abgespeckt (auch wenn PAST inzwischen weniger wiegt), und alle sind wieder dabei. Sogar Bernhard kommt aus Bayreuth (Vergeß die Saxophone nicht, Bernhard!) Und wer die Namen zum siebenunddreißigstenmal nochmal lesen will dem kann geholfen werden: Kniff: Gesang, Key s
Enschi: Gitarre Guido: Schlachzeug
Jürgen: Ein seiterbaß
Torsti: Key's, vielleicht 'n
bißchen Klampfe
Christiane: Gesang
Anja: Gesange
Bernhard: wie schon erwähnt:
Saxophone Im übrigen: wer uns sehn will, sollte tunlichst um 18.00 Uhr da sein, wir fangen pünktlich an. Des weiteren trauert die Gruppe PAST um Frau Berta Panneslovsky, die am 07.09.93 in Massachusets zu Grabe getragen wurde. Friede Ihrer Asche!
Und nun: viel Spaß mit Past!